Bei größeren Einsätzen oder im Fall einer Flächenlage können die Mitglieder des Führungsdienstes alarmiert werden. Ihr Einsatzort ist in diesem Fall entweder direkt der Schadensort zur Übernahme von z. B. einem Einsatzabschnitt oder die Bildung einer rückwärtig eingerichteten "Örtlichen Einsatzleitung" in der Feuer- und Rettungswache.

Dieser Gruppe gehören alle Verbands- und Zugführer der Feuerwehr Porta Westfalica an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok