Allgemein

 

Einsätze

  • 19.06.2018 - Gefahrguteinsatz in PW Eisbergen

    Am Dienstag, 19.06.2018, gegen 14.31 Uhr wurde die Feuerwehr Porta Westfalica zu einem Einsatz in den Ortsteil Eisbergen alarmiert. Der 28 jährige Fahrer eines Paketauslieferers hatte zu dieser Zeit bemerkt, das aus einem Gebinde Flüssigkeit auslief. Die Feuerwehr stellte fest, das es sich um Kaliumhydroxid handelte. Dieser Stoff ist ein Gefahrstoff mit ätzender Wirkung. 5 Liter des 10 Liter-Behälters waren bereits ausgelaufen. Da zu dieser Zeit nicht sicher war, ob sich der Fahrer mit dem Stoff vergiftet hatte, wurde er vorsorglich vom Rettungsdienst ins Klinikum verbracht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok