(PW-Barkhausen) Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde heute in den Mittagsstunden in den Stadtteil Barkhausen gerufen. Gegen 12.43 Uhr war dort in der Fährstr. ein Küchenbrand gemeldet worden. Die eintreffenden Kräfte wurden beim Eintreffen bereits von Bewohnern in Empfang genommen. Der Einsatzort, eine Küche, befand sich im Erdgeschoss.

Ein Löschangriff wurde aufgebaut, zeitnah brachten Einsatzkäfte ein Steckleiterteil in Stellung und es wurde das gekippte Fenster geöffnet. Dies gelang ohne das Fenster zu beschädigen.
 
Schnell stellte sich heraus, dass die Gefahrenquelle von einem auf dem Herd stehenden Essen ausgegangen war. Diese wurde beseitigt und ein Lüfter wurde in Stellung gebracht um die Verrauchung zu beseitigen.

Weitere alarmierte Kräfte konnten den Einsatz abrechen. Gegen 13.30 Uhr endete die Aktion. Vor Ort oder alarmiert waren Kräfte der Hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache, die ehrenamtlichen Löschgruppen  Holzhausen, Barkhausen, Hausberge , und Lerbeck, Einsatzführungsdienst und Einsatzdokumentation . Einsatzleiter: Michael Schäfer
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.