Porta Westfalica Hausberge. Mit dem Bestehen der Prüfung des Moduls 17 der Grundausbildung “Einsatzdurchführung technische Hilfeleistung” schlossen am Samstag, 29.04.2017, 8 Kameradinnen und Kameraden ihre Feuerwehrgrundausbildung ab. In einer Einsatzübung stellten sie ihr Wissen und praktisches Können vor den Augen der Ausbilder unter Beweis.

Die Modulausbildung findet im Rahmen der Ausbildungsgemeinschaft der Feuerwehren Minden, Petershagen und Porta Westfalica statt, am Modul 17 nahmen Kameradinnen und Kameraden aus allen Wehren der Ausbildungsgemeinschaft teil. Die Prüfung erfolgte auf der Feuer- und Rettungswache in Porta Westfalica, simuliert wurde ein Unfall mit einer eingeklemmten Person unter einem Gabelstapler. Neben Versorgung und Rettung der verletzten Person musste die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet werden. Im Anschluß an die praktische Übung wurden die Kenntnisse der Teilnehmer durch die Prüfungskommission in persönlichen Gesprächen abgefragt.

Alle Teilnehmer konnten das Modul mit Erfolg abschließen und erhielten im Anschluß an die Prüfung das Zeugnis über die bestandene Grundausbildung vom Ausbildungsleiter Christoph Bulmahn.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok