(PW Kleinenbremen)Am Mittwoch, 16.05.2018, gegen 18.40 Uhr wurde die Feuerwehr in den Stadtteil Kleinenbremen gerufen. In der Strasse "Gotteshütte" war ein Scheuenbrand gemeldet worden. Die Einheiten aus Kleinenbremen-Wülpke, Eisbergen, Nammen, Neesen-Lerbeck, der hauptamtlichen Wache und dem Einsatzleitwagen aus Holzhausen hatten den Brand schnell unter Kontrolle. In einer Stallung des Anwesen war Stroh in Brand geraten. Ein Trupp unter Atemschutz  hatte ein C Rohr vorgenommen. Zur Belüftung wurde ein Hochdrucklüfter in Stellung gebracht. Ein größerer Schaden konnte verhindert werden. Die Brandursache war unklar. Einsatzleiter war Sven Abel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok