Porta Westfalica Lohfeld. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde am Montag, 23.12.2019, gegen 18:22 Uhr zu einem Brand einer Gartenhütte im Ortsteil Lohfeld, Kühler Grund, alarmiert. Der Brand konnte schnell eingedämmt werden, 3 Personen wurden rettungsdienstlich betreut - mussten aber nicht ins Krankenhaus.

Der Brand war im Dach der Gartenhütte im Bereich des Schornsteins ausgebrochen, Dämmmaterial brannte hier. 2 Personen hatten die Hütte aus eigener Kraft verlassen können, eine weitere Person war ebenfalls vom Brandrauch betroffen. Alle wurden rettungsdienstlich betreut, verzichteten aber auf einen Transport ins Krankenhaus. Die Feuerwehr ging mit 2 Trupps unter schwerem Atemschutz mit 2 C-Rohren gegen den Brand vor. Das Dach wurden außen mit einer Kettensäge geöffnet. Im Innenraum musste die ebenfalls gewaltsam geöffnet werden um an den Brandherd zu gelangen. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, eine Wasserversorgung zum nächsten Hydranten hergestellt. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Decke auf Brandnester abgesucht.

Der Einsatz wurde gegen 19:40 Uhr beendet, die Einsatzstelle wurde an Polizei und Eigentümer übergeben.

Einsatzleiter: Hansfried Kuhnke; eingesetzte Kräfte vor Ort: Hauptamtliche Feuer- und Rettungswache, Ehrenamtliche Löschgruppen: Eisbergen, Lohfeld, Holzhausen, Veltheim-Möllbergen, Einsatzführungsdienst, Einsatzdokumentation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.