Porta Westfalica. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica musste am Freitag, 26.06.2020, mehrfach zu Bränden im Stadtgebiet ausrücken. Die Serie setzte sich am Samstag fort, durch die Polizei konnte der Brandstifter verhaftet werden.

Freitag, 26.06.2020:

13:06 Uhr Holzhausen, Witthusen, "Brennende Heuballen"
parallel Costedt, Maschweg, "Brennende Heuballen"
14:09 Uhr Neesen, Zur Weser, "Brennt Busch"
16:16 Uhr Barkhausen, Alte Poststraße, "Brennt Hecke"
parallel Barkhausen, Osterfeldstraße/Weserufer, "Brennt Böschung"
16:57 Uhr Holzhausen, Witthusen, "Brennende Heuballen"

Samstag, 27.06.2020:
17:34 Uhr Hausberge, mehrere Einsatzstellen an Feldweg zwischen Vogelparadies und Weser, "Brennende Heuballen"

Alle Brände konnten durch die Feuerwehr schnell bekämpft werden, ein Übergreifen auf Häuser konnte in Neesen und Barkhausen verhindert werden.

Pressemeldung der Polizei:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4637408

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok