Porta Westfalica. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica musste am Freitag, 26.06.2020, mehrfach zu Bränden im Stadtgebiet ausrücken. Die Serie setzte sich am Samstag fort, durch die Polizei konnte der Brandstifter verhaftet werden.

Freitag, 26.06.2020:

13:06 Uhr Holzhausen, Witthusen, "Brennende Heuballen"
parallel Costedt, Maschweg, "Brennende Heuballen"
14:09 Uhr Neesen, Zur Weser, "Brennt Busch"
16:16 Uhr Barkhausen, Alte Poststraße, "Brennt Hecke"
parallel Barkhausen, Osterfeldstraße/Weserufer, "Brennt Böschung"
16:57 Uhr Holzhausen, Witthusen, "Brennende Heuballen"

Samstag, 27.06.2020:
17:34 Uhr Hausberge, mehrere Einsatzstellen an Feldweg zwischen Vogelparadies und Weser, "Brennende Heuballen"

Alle Brände konnten durch die Feuerwehr schnell bekämpft werden, ein Übergreifen auf Häuser konnte in Neesen und Barkhausen verhindert werden.

Pressemeldung der Polizei:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4637408

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.