Porta Westfalica Hausberge. Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde am Samstag, 27.06.2020, gegen 22:17 Uhr zu einer Personensuche im Jakobsberg alarmiert. In der Felswand zwischen dem Eingang zur Untertageverlagerung "Dachs" und der Portakanzel waren 2 Personen gesehen worden.

Über den Kammweg vom Fernsehturm aus fuhren Einsatzkräfte zur Portakanzel und suchten dort die Felswand ab. Weitere Einsatzkräfte begaben sich zur ehemaligen Gaststätte "Zur schönen Aussicht/Pinselburg" und suchten von dort den Berg ab. Vor dem Eingang zur Untertageverlagerung "Dachs" wurde ebenfalls gesucht und Scheinwerfer in Stellung gebracht. An allen genannten Stellen kamen Wärmebildkameras zum Einsatz. Hilfsbedürftige Personen konnten nicht aufgefunden werden, Hilferufe oder Vermisstenmeldungen lagen auch nicht vor.

Der Einsatz wurde gegen 23:45 Uhr beendet. Einsatzleiter: Stephan Feldmann; eingesetzte Kräfte vor Ort: Hauptamtliche Feuer- und Rettungswache, Ehrenamtliche Löschgruppen: Hausberge, Neesen-Lerbeck, Einsatzführungsdienst, Einsatzdokumentation; Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr Espelkamp.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok