Die Löschgruppe Eisbergen (Einheit 07) der Feuerwehr Porta Westfalica befindet sich an der östlichen Grenze des Stadtgebietes. Die Einheit wurde im Jahr 1907 gegründet; aktuell verrichten ca. 27 aktive Feuerwehrfrauen und -männer Ihren aktiven Dienst in dieser Einheit.

Aufgabenschwerpunkt der Einheit Eisbergen ist die Wasserversorgung und Wasserförderung großer Mengen im Bedarfsfall auch über weite Wegstrecken (bspw. bei Großbränden in abgelegenen Stadtbereichen). Dazu sind hier ein LF10 mit einer PFPN-1500 sowie einem SW2000 mit PFPN1000 stationiert.

Zudem ist an diesem Standort auch die Jugendfeuerwehr Eisbergen beheimatet. Ca. 10 Jungen und Mädchen absolvieren hier regelmäßig Dienste und Veranstaltungen.

Besondere Gefahrenschwerpunkte im Einzugsgebiet der LG 07
  • Weser
  • Bahnstrecke
  • BAB A2
  • Seniorenheim “Eiserbach”
Sondergruppen der LG 07
  • SW 2000-Bereitschaft

Im Durchschnitt rücken die Kameradinnen und Kameraden der LG Eisbergen im Jahr zu 20-30 Einsätzen aus .Neben den klassischen Aufgaben einer Feuerwehr ist in Eisbergen auch ein Teil des Musik- und Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Porta zu Hause. Die Feuerwehr-Musiker treffen sich wöchentlich zum gemeinsamen Üben am / im Feuerwehrgerätehaus der LG Eisbergen.

Ausstattung am Standort

Verteilung der Einsätze 2019

  • TH
  • Brände/BMA
  • Sondergruppe

Verteilung der Mitglieder Stand 2019

  • Akt. Einsatzkräfte
  • Jugendfeuerwehr
  • Ehren- und Unterst.-abt.
  • Feuerwehrmusiker

Kontakt / Ansprechpartner

HBM Marius Reich

Löschgruppenführer LG07

BM Tobias Grimme

stellv. Löschgruppenführer LG07

Aktuelles

Die Freiwillige Feuerwehr - Jetzt Mitglied werden!

Du hast Interesse in unserer Gemeinschaft mitzuwirken, oder möchtest Dich noch weiter über unsere Aufgaben informieren? Dann bist Du hier genau richtig.
Sei dabei!