Die Löschgruppe Veltheim-Möllbergen (Einheit 08) der Feuerwehr Porta Westfalica befindet sich im südlichen Teil des Stadtgebietes. Die Einheit wurde im Jahr 2014 aus den Löschgruppen Veltheim und Möllbergen zusammengelegt, dabei wurde die Feuerwehr Veltheim am 19. April 1925 und die Feuerwehr Möllbergen am 16. März 1936 gegründet. Das neue, gemeinsame Gerätehaus am Sprengelweg 162 wurde im Mai 2015 bezogen. Aktuell verrichten ca. 23 aktive Feuerwehrfrauen und -männer ihren aktiven Dienst in dieser Einheit.

Aufgabenschwerpunkt der LG Veltheim-Möllbergen ist die Wasserversorgung bei größeren Bränden sowie die technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfälle und die ABC-Gefahrenabwehr. Dazu sind hier ein HLF10 mit einem hydraulischen Rettungssatz der Fa. WEBER sowie ein TLF 4000 mit 5000l Wasser und einer leistungsstarken Feuerlöschkreiselpumpe FPN10-2000 stationiert. Für die ABC-Gefahrenabwehr ist hier der CBRN-Erkunder als Sonderkomponente des Landes NRW stationiert.

Zudem ist an diesem Standort auch die Jugendfeuerwehr Veltheim-Möllbergen beheimatet. Ca. 25 Jungen und Mädchen absolvieren hier regelmäßig Dienste und Veranstaltungen.

Besondere Gefahrenschwerpunkte im Einzugsgebiet der LG 08
  • BAB A2
  • Bahnstrecke
  • Weser
  • Baggerseen
Sondergruppen der LG 08
  • CBRN-Erkunder Bereitschaft
  • TLF4000 Bereitschaft

Im Durchschnitt rücken die Kameradinnen und Kameraden pro Jahr zu 30-40 Einsätzen im Stadtgebiet und 2-4 Einsätzen im Rahmen der überörtlichen Hilfeleistung (über die Stadtgrenzen hinaus) aus.

Ausstattung am Standort
Verteilung der Einsätze in 2019
  • TH
  • Brände/BMA
  • Sondergruppe
  • Sonstige
Verteilung der Mitglieder Stand 2019
  • Akt. Einsatzkräfte
  • Jugendfeuerwehr
  • Ehren- und Unterst.-abt.

Kontakt / Ansprechpartner

HBM Ralf Todeskino

Löschgruppenführer LG08

BM Jan Schlensker

stellv. Löschgruppenführer LG08
Bereitschaftsführer CBRN-Erkunder

Aktuelles

Die Freiwillige Feuerwehr - Jetzt Mitglied werden!

Du hast Interesse in unserer Gemeinschaft mitzuwirken, oder möchtest Dich noch weiter über unsere Aufgaben informieren? Dann bist Du hier genau richtig.
Sei dabei!